Erlebnispädagogisches Projekt der Klasse 4

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Im März 2018 fand das erlebnispädagogische Projekt der Klasse 4 statt. Dazu besuchte Herr Roeßle an zwei Vormittagen die vierte Klasse. Mehrere gruppendynamische Spiele aus der Erlebnispädagogik trugen zur Stärkung des Selbstbewusstseins, sowie der Klassengemeinschaft bei. Durch eine Traumreise lernten die Schülerinnen und Schüler, dass sie selbst für ihren inneren Zustand verantwortlich sind und diesen selbst ändern können. Die Kinder bekamen außerdem die Aufgabe, sich ein Klassensymbol zu überlegen. Gemeinsam wählten sie dafür ein Herz und stellten dieses auf großem Papier her.  Am letzten Tag bekamen die Viertklässler eine Einführung in das Jonglieren und präsentierten in Kleingruppen kurze Theaterstücke. Es waren zwei tolle Vormittage, aus denen die Kinder viel mitnehmen konnten. Weitere Bilder finden Sie in der Galerie. Autorin Frau Teufel